Die sieben Sakramente, das sind

  • Taufe
  • Eucharistie
  • Firmung
  • Versöhnung
  • Weihe
  • Ehe
  • Krankensalbung

Doch was macht sie eigentlich aus? Nun ja, alle haben in der katholischen Kirche eine große Bedeutung, denn durch die Sakramente werden wir Menschen mit Jesus Christus in einer ganz besonderen Weise verbunden. Neben den sieben bereits aufgezählten Sakramenten wird sehr häufig auch die gesamte Kirche als ein Sakrament angesehen, wie dies in der Dogmatischen Konstitution "Lumen Gentium" dargerlegt ist.

Die Kirche ist ja in Christus gleichsam das Sakrament, das heißt Zeichen und Werkzeug für die innigste Vereinigung mit Gott wie für die Einheit der ganzen Menschheit. - Lumen Gentium 1,1

Auf den Unterseiten gibt es weiterführende Informationen zu den einzelnen Sakramenten.

Der Autor
Niklas Kutsch
Autor: Niklas Kutsch
Niklas Kutsch ist bei den Messdienern aus Heilig Geist im Vorstand aktiv und verantwortlich für den Plan und die Webseite. Außerdem bildet er die neuen Messdiener mit aus.