Das Gemeindezentrum Maria im Tann | Bildquelle: Heinrich Ripphausen & Niklas KutschEs war zwar etwas kleiner als das Patrozinium in Heilig Geist, dennoch waren die Meisten begeistert. Wie in jedem Jahr, fand das Patrozinium in Maria im Tann am Sonntag nach dem 08. September, dem Hochfest Maria Geburt, statt.

Da Maria im Tann und Heilig Geist bereits seit 2002 einen Pfarrverbund bilden, zu dem im Jahr 2010 noch St. Hubertus und St. Jakob dazu kamen, war es nicht verwunderlich, dass auch einige Mitglieder der Heiliggeistgemeinde anwesend waren. Auch der Chor „Klassikchor“ begleitete den Festgottesdienst musikalisch. Der musikalische Höhepunkt war aber natürlich das abschließende „Maria breit den Mantel aus“ zum Auszug.

Nach der Messe wurde durch die Ehrenamtlichen im Gemeinderaum nebenan noch ein großes und vielfältiges Frühstück vorbereitet, an dem die meisten der knapp 100 Kirchenbesucher teilnahmen.

 

Der Autor
Simon Roth
Autor: Simon Roth
Simon Roth ist bei den Messdienern aus Heilig Geist im Vorstand aktiv. Dort ist er zuständig für die vielen Freizeitaktionen in unserer Messdienergemeinschaft. Außerdem bildet er die neuen Messdiener mit aus.