Osterfeuer vor Heilig Geist | Bildquelle: Simon RothIn diesem Jahr war Ostern anders. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden leider sämtliche Messen in Heilig Geist ausfallen gelassen. Kein "Singt dem König Freudenpsalmen" am Palmsonntag, kein "Seht das Holz des Kreuzes" am Karfreitag. Doch um auch in den nächsten Jahren wieder eine Genehmigung für das traditionelle Osterfeuer auf dem Kirchvorplatz zu erhalten, fand am Abend des Karsamstags, kurz nach Sonnenuntergang doch ein kleines Osterfeuer im kleinem Rahmen -lediglich durch zwei unserer OberMessdieneren durchgeführt- statt. Den erstaunten Blicken einiger weniger Passanten die vorbeigingen zum Trotze wurde dort die Tradition zelebriert, die ihre Wurzeln im 16. Jahrhundert oder sogar früher hat.

Wir wünschen Euch und Ihnen allen frohe Ostern und hoffen darauf im nächsten Jahr das Osterfest wieder in normalem Umfang feiern zu können!

 

Der Autor
Niklas Kutsch
Autor: Niklas Kutsch
Niklas Kutsch ist bei den Messdienern aus Heilig Geist im Vorstand aktiv und verantwortlich für den Plan und die Webseite. Außerdem bildet er die neuen Messdiener mit aus.