patrozinium st hubertus 2015 1Es war zwar etwas kleiner als das Gemeindefest in Heilig Geist, dennoch waren die Meisten begeistert. Das Gemeindefest 2015 in St. Hubertus, welches traditionell am Sonntagvorabend nach dem 03.11., dem Hubertustag stattfindet, konnte wieder einmal viele Leute begeistern. Durch unser überregional bekanntes Kooperationsprojekt waren zu diesem Fest als Unterstützung auch Messdiener aus Heilig Geist mit dabei.


Durch den Ausfall unseres Subsidiars Monsignore Heinemann, welcher seit langer Zeit in St. Hubertus tätig ist, war Zelebrant der Messe zum Gemeindefest St. Hubertus unser ortsansässiger Pfarrer Kreutzer, welcher seit langer Zeit hin und wieder in unserer Pfarrei aushilft. Dieser war sichtlich begeistert über die Schar der Messdiener, die an diesem Abend mit dabei waren und die sonst eher selten in St. Hubertus sind.
Durch die große Anzahl an Messdienern wurde es dann auch möglich, dieses Fest richtig mit Weihrauch, Kreuz und Flambeau zu begehen, wie es sich für ein Hochfest gehört. Nach der Messe wurde durch die Ehrenamtlichen in St. Hubertus noch ein Buffet aufgebaut, sodass für die knapp 200 Kirchenbesucher der Abend sehr gemütlich bei Saft und verschiedenen Kleinigkeiten ausklingen konnte.

Wir freuen uns jetzt schon darauf, auch im nächsten Jahr wieder beim Gemeindefest in St. Hubertus mit unseren Messdienern aus Heilig Geist aushelfen zu können und bedanken uns für die freundliche Begrüßung durch die dortigen Gemeindemitglieder!

Der Autor
Niklas Kutsch
Autor: Niklas Kutsch
Niklas Kutsch ist bei den Messdienern aus Heilig Geist im Vorstand aktiv und verantwortlich für den Plan und die Webseite. Außerdem bildet er die neuen Messdiener mit aus.